u-wert.net
die Seite für energieeffizientes Bauen

« | »

Dämmung von Fachwerk

Von Ralf Plag | 21.5.2010

Zu oft wird leider übersehen, dass sich Fachwerkhäuser ganz erheblich von Häusern aus Stein unterscheiden. Eine Wärmedämmung, die auf Mauerwerk gut funktioniert, kann bei einem Fachwerkhaus innerhalb weniger Jahre erheblichen Schaden anrichten. Dieser Artikel soll ein Gespür für die besonderen Eigenschaften des Fachwerks vermitteln und helfen, Bauschäden zu vermeiden.

Bei Fachwerk besonders zu beachten:

Bei Altbauten grundsätzlich zu beachten:

Wie eine geeignete Innen- oder Außendämmung aussehen könnte, beschreiben die folgenden beiden Artikel:

Themen: Bauphysik, Informationen


2 Kommentare zu “Dämmung von Fachwerk”

  1. Haßpacher Hartwig meint:
    14.März 2016 at 18:39

    Vor einer Außenwand ( Obergeschoß) Porit 240 mm wurde in einem Abstand von 140 mm ein Fachwerk gestellt . Fachwerkauskleidung Leichtlehmbausteine 25×11,5×7,5cm mit Kalkputz.Mit was ist der freie Raum auszufüllen ? Die Schwelle des Fachwerk liegt auf der unteren breiten Wand( Bruchsteinmauerwerk ) auf.Der Abstand Schwelle – Mauerwerk ist durch einen Längsbalken ( wie Schwelle) ausgefüllt.

    Danke Hartwig Haßpacher

  2. Carl-M. v. Spiegel meint:
    20.März 2016 at 19:05

    Gibt es bereits Vorschläge der Dämmung von Fachwerk zwischen den Stielen, eventuell mit einer Winddichtung auf der Innenseite der Stiele mit Lehm, gleichzeitig die unterschiedlichen Stielstärken ausgleichend sowie einer weiteren raumseitigen Dämmung entweder mit Holzfaserdämmplatten, verputzt mit Lehm und eventuell mit Wandflächenheizung belegt oder mit einer Leichtbaukonstruktion aus Bohlen, beplankt mit OSB (Luftdichtungsebene), gedämmt mit Zellulose sowie Installationsebene und Gipskarton- oder ähnlichem Plattenwerkstoff?
    MfG., v. Spiegel

Kommentare

Bitte stellen Sie Fragen zu Ihrem Bauvorhaben im Forum.

Nutzen Sie bereits den für Sie idealen Zugang zu u-wert.net?

Basis-Konto
(kostenlos)
Plus-Option*
Infos & Kosten
PDF-Option*
Infos & Kosten
Profi-Option*
Infos & Kosten
U-Wert
Feuchteschutz
Hitzeschutz
Wärmeverluste
Amortisierung
Gewerbliche Nutzung
Gekreuzte Balkenlagen
Werbefreies Rechnerlayout
Anpassbares PDF-Dokument
Baustofffarbe frei wählbar
Baustoffe aus DIN 4108-4 & DIN 10456
U-Wert nach DIN 6946
Feuchteschutz nach DIN 4108-3
Berechnungen in Ordnern speichern
Eigene Wärmeübergangswiderstände
3D-Ansicht im PDF-Dokument
Speicherplätze für Berechnungen151002501000
Eigene Baustoffe10100100100
  Anmelden Jetzt testen Jetzt testen Jetzt testen

*U-Wert, Feuchteschutz, Hitzeschutz, Amortisierung und Wärmeverluste sind Teil des kostenlosen Basis-Kontos.

Alle Angaben und Berechnungen dienen nur der Information und müssen vor einer Nutzung von einer sachverständigen Person überprüft werden. Im Übrigen gelten unsere AGB.
Die gewerbliche Nutzung ist mit Plus-Option, PDF-Option oder Profi-Option gestattet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Infos

Akzeptieren Seite verlassen